pic
Home right Flugzeuge right ASW 19 B

Fliegen? LERNEN!Fliegen - im Verein am schönsten!BWLV Informationsvideo zur Ausbildung Segelflug
ASW 19 B


Die ASW 19 B vor dem Hohentwiel


Hersteller: Alexander Schleicher Flugzeugbau, Poppenhausen

Kennzeichen: D-3434 "IC"
Wettbewerbsklasse : Club-Klasse (Segelflugindex 100)

Profil:
Starres Profil Worthmann FX 61-163 innen gestrakt auf FX 60-126 außen (Polare)
Spannweite: 15,0 m
Flügelfläche: 11,0 m2
Streckung: 20,45
Flächenbelastung: 30,0 kg/m2 bis 37,1 kg/m2
Wasserballast: max. 100 l (auf max. zul. Flächenlast)

Rumpflänge: 6.80 m
Leermasse: 250 kg
Max. Abflugmasse: 408 kg mit Ballast

geringstes Sinken: 0.65 m/s bei 73km/h und Flächenlast 30,0 kg/m2
Gleitzahl: 38 bei 105km/h und Flächenlast 37,1 kg/m2
Höchstgeschwindigkeit vne: 250 km/h
Manövergeschwindigkeit va: 180 km/h
Schwerpunktkupplung, eine Bugkupplung wird im Winter 2020/2021 nachgerüstet.

Instrumentierung:
Standardinstrumentierung von Firma Winter
Vario/Flugrechner LX-8080 Club mit Logger
Flugfunkgerät 8,33 kHz Frequenzraster
FLARM

Die ASW-19 ist ein weit verbreitetes und beliebtes Flugzeugmuster. Der Segler wird bei uns in der erweiterten Grundschulung und für Platz- und Streckenflüge eingesetzt.


Das Instrumentenpanel unserer ASW-19 B


Alle Daten aus D. E. Geistmann: Die Segelflugzeuge und Motorsegler in Deutschland, 1. Aufl., 2007, Motorbuch-Verlag
oder dem Flughandbuch der ASW-19
E-Mail:
Password:
© 2009 - 2020. SFG-Singen-Hilzingen. Alle Rechte Vorbehalten.